Cisco CDP

CDP Ist ein Protokoll von Cisco, welches genutzt wird um die Nachbarn con einem Router oder Switch abzufragen.
Das Standartprotokoll auf anderen Geräten ist LLDP, dieses kann man auch auf Cisoc Geräten verwenden, muss es aber extra aktivieren.

Die Abfrage erfolgt alle 60 Sekundenn und bevor ein Nachbar aus der Liste verschwindet, muss er 180 Sekunden nicht erreichbar sein.

Befehle zu CDP auf Cisco Geräten

Anzeige von CDP Informationen :

Router1#sh cdp
Global CDP information:
Sending CDP packets every 60 seconds
Sending a holdtime value of 180 seconds
Sending CDPv2 advertisements is enabled

Anzeige der Nachbarn
Die Angezeigten Informationen enthalten, den Namen des Nachbarn, über welches lokale Interface man den Nachbar sieht/erreicht, ob es ein Router oder Switch ist (Capability), welcher Typ angeschlossen ist und welcher Port des Nachbarn die Information sendet
Man sie also bei Router 2 das es ein 2811 Router ist, der über FastEthernet0/0 mit dem Interface Fastethern0/0 auf der Gegenseite verbunden ist und das er noch 174 Sekunden in der Datenbank bleibt, wenn keine neue Anfrage beantwortet wird.

Router1#sh cdp neighbors
Capability Codes: R – Router, T – Trans Bridge, B – Source Route Bridge
S -Switch, H – Host, i – IGMP, r – Repeater
Device ID Local Intrfce Holdtme Capability Platform Port ID
Router3 Ser0/0 174 R 2811 Ser 0/0
Router2 Fas0/0 174 R 2811 Fas 0/0

Mehr Informationen zu dem Nachbarn erhält man mit details

Router1#sh cdp neighbors detail
————————-
Device ID: Router3
Entry address(es):
IP address: 175.10.1.2
Platform: Boson 2811 , Capabilities: Router
Interface: Ser0/0, Port ID (outgoing port): Ser 0/0
Holdtime: 127 sec

Version :
Hier stehen Informationen zum Betriebsystems


oder z.B. wenn ein WLAN Controller angeschlossen ist

————————-
Device ID: WLC
Entry address(es):
IP address: 192.168.176.15
IPv6 address: FE80::2CC:FCFF:xxx:xxx (link-local)
Platform: AIR-CT2504-K9, Capabilities: Host
Interface: GigabitEthernet1/36, Port ID (outgoing port): GigabitEthernet0/0/4
Holdtime : 166 sec

Version :
Manufacturer’s Name: Cisco Systems Inc. Product Name: Cisco Controller Product Version: 8.5.131.0 RTOS Version: Erro Bootloader Version: 1.0.20 Build Type: DATA + WPS

advertisement version: 2
Duplex: full
Management address(es):

Informationen zu den Interfaces über das die Informationen entfangen werden bekommt man mit

Router1#sh cdp interface
Serial0/0 is up, line protocol is up
encapsulation HDLC
Sending CDP packets every 60 seconds
Holdtime is 180 seconds
Serial0/1 is down, line protocol is down
encapsulation HDLC
Sending CDP packets every 60 seconds
Holdtime is 180 seconds
FastEthernet0/0 is up, line protocol is up
encapsulation ARPA
Sending CDP packets every 60 seconds
Holdtime is 180 seconds
FastEthernet0/1 is down, line protocol is down
encapsulation ARPA
Sending CDP packets every 60 seconds
Holdtime is 180 seconds

Wenn man die Abfrage intervalle ändern will, damit man den Netzwerktraffic reduziert, oder die Abfragezeit verringern will, kann man den Befehell cdp timer verwenden

Router1#config t
Router1#cdp timer 50 <-- verringern des Abfrage intervalls Router1#cd holdtime 20 <-- verringern der Holdtime (macht wenig Sinn, die Holdtime unter den Abfrageintervall zu setzen, aber es ist möglich. Die Einstellungen müssen aber auf allen angeschlossenen Nachbarn gleich sein! Will man kein CDP verwenden dann kann mit Router1#no cdp enable CDP global abgeschaltet werden. Es ist aber auch möglich nur auf einzelnen INterfaces CDP zu deaktivieren.

Router1#interface ethernet 0
Router1# no cdp enable

Übersicht über den CDP Datenverkehr erhält man mit

Router1#sh cdp traffic
Packets output: 26, Input: 52
Hdr syntax: 0, Chksum error: 0, Encaps failed: 0
No memory: 0, Invalid packet: 0, Fragmented: 0
CDP version 1 advertisements output: 0, Input: 0
CDP version 2 advertisements output: 26, Input: 52