Kategorie: Raspberry

Raspberry und das Teaming bzw. Bonding

Raspeberry Pi 2 so einstellen das 2 Netzwerkkarten als Failover arbeiten Dazu habe ich einen Raspberry PI 2 mit einem USB Netzwerkadapter verbunden und folgendes angepasst : als erstes die passende Software installieren –> sudo apt-get install ifenslave-2.6 In der Datei modules einstellen das bonding geladen wird beim start sudo nano /etc/modules einfügen des Befehls “bonding” danach eine Leerzeile haben

Hostnamen des Raspberry ändern

Hostnamen auf dem Raspberry ändern wie der jetzige Name des Raspberry lautet, finden wir heraus mit dem Befehl hostname Mit dem Befehl sudo hostname -b {neuer hostname} kann man den Namen ändern. Danach muss die /etc/hosts angepasst werden, dazu den Befehl sudo nanao /etc/hosts eingeben und bei dem Eintrag 127.0.0.1 den alten Hostnamen löschen und den neuen eintragen. Mit STRG+o

IPV6 auf dem Raspberry abschalten

IPv6 ist auf dem Raspberry nicht als Modul vorhanden, sondern fest im Kernel eincomoiliert. Daher kann man es nicht so einfach abschalten, man müsste einen neuen Kernel compilieren. Es gibt aber eine recht simple Variante Temoprär kann man es ausschalten –>  echo 1 > /proc/sys/net/ipv6/conf/all/disable_ipv6 Oder aber dauerhaft, indem man dafür sorgt das es nach dem