und so wird es mal wieder Zeit eine neue Duke zu bauen. Teile sind ja mittlerweile wieder genug vorhanden, nachdem erst Teile aus dem Rennschwein in der Kati aufgegangen sind und die Kati nun mit u.a. kaputter Kopfdichtung und defekten Getrieblager den Dienst eingestellt hat. Die Kopfdsichtung wäre nicht das Problem gewesen, aber es waren